Richtige Ernährung beginnt schon im Kindesalter.

Essen soll gut schmecken UND gesund sein. Unsere Tipps zeigen Ihnen, auf was Sie achten sollten bei der Ernährung Ihres Kindes

Tipp
1

Das (Kinder-)Auge isst mit

Kinder essen mit den Augen, deshalb sollten ihre Mahlzeiten kindgerecht und kreativ zubereitet werden. Liebevoll angerichtet schmeckt es den Kleinen gleich viel besser. Eine angenehme, ruhige Umgebung und eine freundliche Atmosphäre runden die Mahlzeit ab. Ein Kind sollte nicht allein am Tisch sitzen. Gemeinsam macht essen nämlich viel mehr Spaß. 

Tipp
2

Kinder beim Kochen mithelfen lassen

Für Kinder ist die Küche ein echtes Abenteuerland, in dem es viel zu entdecken und zu lernen gibt. Gemeinsames Kochen stärkt ihr Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen. Noch dazu erleben sie von klein auf mit, was es heißt, gesund zu kochen und zu essen.

Tipp
3

Abwechslungsreich essen

Es gibt keine guten oder schlechten Lebensmittel, allerdings gibt es welche, die man häufiger essen sollte als andere. Wer sich gesund ernähren will, sollte jeden Tag verschiedene Lebensmittel essen.

Tipp
4

Jeden Tag ein gutes Frühstück

Ein Frühstück hilft dem Körper in Schwung zu kommen und man erhält neue Energie für die Herausforderungen des Tages.

Tipp
5

Viel Obst und Gemüse essen

Am besten 5 x am Tag Banane, Apfel, Karotte, Beeren, Erbsen, Spinat, Salat… Die Auswahl ist groß und falls Obst nicht schmeckt, probiert man es einfach als Kompott oder Mus.

Tipp
6

Getreide, Kartoffeln, Nudeln und Brot geben Energie

Essen Sie mehrmals am Tag kleine Portionen dieser Lebensmittel; sie sind schnelle Energiespender und helfen, nicht müde zu werden.

Tipp
7

Calcium für starke Knochen

Es gibt Lebensmittel, die für die Knochen besonders wichtig sind wie z. B. Milch(produkte), Nüsse, Sesam, Mohn und grünes Gemüse. Bewegung im Freien stärkt die Knochen zusätzlich.

Tipp
8

Regelmäßig essen

Versuchen Sie, 4-5 Mahlzeiten am Tag zu essen, möglichst zur gleichen Tageszeit. Regelmäßiges Essen sorgt dafür, dass Ihre Energietanks immer gut gefüllt sind und kein Heißhunger auf Süßes entsteht.

Tipp
9

Naschen für Clevere

Selbst wenn regelmäßig gegessen wird, kann es vorkommen, dass zwischendurch mal Hunger aufkommt. Gesunde Energiespender sind z. B. Gemüsesticks, ein Stück Obst, eine kleine Portion Grießbrei, ein Glas Milchmix-Getränk (mit Früchten oder Kakao) oder ein paar Nüsse.

Tipp
10

Spiel und Sport machen Spaß

Unser Körper bleibt gesund, wenn wir uns viel bewegen und in der frischen Luft sind. Das stärkt die Abwehrkräfte und ist eine tolle Abwechslung zum langen Sitzen vor dem Computer.

Tipp
11

Ausreichend Trinken

Gesunde Getränke sind aufgespritzte Fruchtsäfte, Früchte- oder Kräutertees (am besten ohne Zucker) oder Wasser. Hin und wieder darf es auch ein Glas Milch oder Kakao sein.

Tipp
12

Zähne putzen nicht vergessen

Gesunde Zähne sehen gut aus und schenken ein schönes Lächeln. Deshalb zweimal täglich Zähne putzen und zweimal jährlich zum Zahnarzt gehen.